>> Vorbereitungsbogen General- und Vorsorgevollmacht

Wir beraten und unterstützen Sie dabei, Ihr Vermögen durch notarielles Testament und/oder durch Schenkungsverträge zu Lebzeiten auf die nächste Generation zu übertragen. In diesem sensiblen Bereich steht die persönliche Beratung im Vordergrund. In einem ersten Termin besprechen wir Ihre Wünsche und Vorstellungen und machen Sie mit den rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen vertraut. Wir werden aber auch die persönlichen, familiären und psychologischen Aspekte derartiger Gestaltungen nicht außer Acht lassen. Dabei ist es von Vorteil, dass wir mit den gesellschaftlichen Verhältnissen vor Ort langjährig vertraut sind.

Während Sie ein Testament für Ihre Nachkommen gestalten, sollten Sie eine notarielle General- und Vorsorgevollmacht (ggf. mit Patientenverfügung) für sich selbst erstellen, damit eine gerichtlich angeordnete Betreuung vermieden werden kann, wenn Sie selbst nicht mehr handlungsfähig sein sollten. Hierfür haben wir bewährte Urkundsentwürfe, die gewährleisten, dass eine Vertrauensperson für Sie sorgen und handeln kann.

Wenn Sie heiraten möchten, kann es sich empfehlen, einen vorsorgenden Ehevertrag zu schließen, damit im Fall einer Ehescheidung nach Möglichkeit keine Streitigkeiten entstehen. Ein Ehevertrag wird von uns für Sie nur individuell und maßgeschneidert erstellt, so dass ein persönliches Vorgespräch hier unverzichtbar ist.